15. Dezember- Gedicht

Tobias sieht aus dem Fenster sieht er Gespenster? Nein, Engel bemerkt er Schnell fliegen die von Haus zu Haus dann geht sich alles in einer Nacht aus Viele Helfer hat das Christkind da sind die Geschenke schneller als der Wind. Kekse werden immer von Mama gemacht und er darf vom Teig essen Vanillekipferln hat ihm der Papa beigebracht schön rollen nicht vergessen Jeden Tag gibts für ihn etwas Neues mehr im Adventskalender zum rausdrücken und die Figuren von Maria und Josef darf er immer ein Stück vorrücken und wenn sie in der Krippe sind dann kommt das Christkind. Copyright 2008 … 15. Dezember- Gedicht weiterlesen

14.Dezember- Text

Hirn aus-Stift an again die vielen Menschen stolpern halbtot durchs Leben Die Bäume weichen aus, denn sonst werden sie erlöschen so breiten sich die Menschen aus und die Bäume ziehen sich zurück Sie flüchten in die Luft und in den Boden Und manchmal wird ein Mensch geboren, der sie sucht Er sucht das Leben und ruft die Bäume und alles, was er findet ist Zerstörung Er sehnt sich nach Lebendigkeit und sieht nur den Tod 14.Dezember- Text weiterlesen

9.Dezember-Gedicht

die Liebe wird begraben Die steinige Erde ist kalt, hart und tiefgefroren Meine Hände brennen, die Arbeit wird immer schwerer Er öffnete den Himmel dir mit all seinen Toren Glaubst du an Gott?, dann wird deine Seele immer leerer Tief in dunklen Schatten warten Geheimnisse auf mich Ich werde dich bestatten, denn ich zähle auf dich Unendlich viele Lichter blinken mir zu Hinter welchem versteckst dich du? 9.Dezember-Gedicht weiterlesen