Jurassic Park-Wochenende

Mein kleiner Bruder hat zu Weihnachten die „Jurassic-Park-Collection“ geschenkt bekommen. Also alle vier Filme. Ich weiß nicht, wie lange es her ist, dass ich die ersten Filme gesehen habe. Meine Mutter, die am liebsten Liebesfilme anschaut, ist begeisterter Jurassic Park -Fan und hat uns damals dazu verführt. Auch wenn die Dinosaurier laut meinem Bruder nicht korrekt dargestellt werden (er muss es ja wissen), mag ich die Filme sehr. Wahrscheinlich weil ich die Bücher nicht gelesen habe, das ist ja meist so. Den kapitalistischen Arschlochmenschen eines reinzuwürgen kommt aber immer gut. Also war ich in zwei Tagen mit zwanzig Jahren Filmgeschichte … Jurassic Park-Wochenende weiterlesen

Grand Budapest Hotel (Film)

Zwischen den Weltkriegen, zwischen den Bergen, zwischen Recht und Unrecht, lebte Monsieur Gustave, der legendäre Concierge des Grand Budapest Hotels. Der Page Zero folgt ihm und lernt alles von Gustave. Neben der verrückten Erzählweise, den vielen Wendungen und den skurrilen Abenteuern ist der Extrabonus für jeden Filmfan, dass jede kleine Nebenrolle mit großen Stars besetzt wurde. Zu diesem Film ist so viel geschrieben worden, dass ich mich damit gar nicht aufhalten will. Ich habe ihn erst drei Mal gesehen, also habe ich noch nicht alles begriffen, was er zu bieten hat. Also schaut ihn euch an. 100 min., Abenteuer, Komödie, … Grand Budapest Hotel (Film) weiterlesen

Autumn Blood (Film)

Ich muss dauernd an Stieg Larssons „Verblendung“ denken: Wenn du ein Mädchen vergewaltigst, musst du es töten. Als logische Konsequenz, sonst landest du im Knast oder Schlimmeres. Ich könnte die gesamte Handlung des Filmes hier beschreiben und ihr müsstet euch den Film trotzdem noch ansehen. Aber damit es für alle spannend bleibt, werde ich das Ende verschweigen. Und darum geht es.  Der Bürgermeister kann die Mutter nicht in Ruhe lassen. Der Vater will ihn vertreiben, also erschießt der Bürgermeister den Vater. Jahre später hat der Bub noch immer nicht wieder angefangen zu sprechen. Die Mutter vegetiert vor sich hin. Das … Autumn Blood (Film) weiterlesen

Anna Karenina (Film 2012)

Ich weiß nicht mehr, wie oft ich versucht habe, diesen verxxxelten Roman zu lesen. Es ist einfach so fad! Aber fade Buchvorlage oder nicht – Joe Wrights Filme fand ich bis jetzt immer recht gut und wenn Kelly MacDonald, Matthew MacFayden und Jude Law in einem Film spielen, so muss man sich ihn auch anschauen. Ja, Keira Knightley natürlich auch, was habt ihr alle nur mit ihr?  Übrigens: Aaron Taylor-Johnson ist auch erwachsen geworden, wenn wir schon mal bei Klatschgeschichten sind – ich kenne ihn ja noch als Prosper in „Herr der Diebe“, da war er noch süß (jetzt ist … Anna Karenina (Film 2012) weiterlesen

Mr. Nobody oder Once upon a time there was a daddy and a mommy, named the daddy and the mommy.

Wie lange wird es wohl noch dauern, bis Jared Leto so alt aussieht, wie er ist? Worauf es mir bei Filmen ankommt, ist der Überraschungseffekt. Ich muss auch noch, wenn ich den Inhalt kenne, von einem Film überrascht werden können. Vom Drehbuch (besonders gut oder besonders schlecht), von der Handlung (möglichst viele Wendungen, bitte) oder von Kamera oder Schnitt. Also, wenn ihr die Handlung nicht wissen wollt, hört auf zu lesen. Diesen Film kann man nämlich unwahrscheinlich oft anschauen, ohne die Handlung „richtig“ zu verstehen. Wie Schreiber/Regisseur Jaco van Dormael sagt: „Der Film ist wie das Leben selbst, er wirft … Mr. Nobody oder Once upon a time there was a daddy and a mommy, named the daddy and the mommy. weiterlesen

Eclipse oder Kreischt, so laut ihr könnt

Jedes Mal, wenn ich vor acht Uhr abends ins Kino gehe, sitzen komische kleine Kinder um mich herum, bei denen man sich fragt, ob die Altersgrenze gar nicht kontrolliert wird. Nicht falsch verstehen: ich liebe kleine Kinder, aber nicht in Filmen, in denen sie nichts verloren haben. An den seltsamsten Stellen wird dann gequietscht oder gekichert oder mit Popcorn geworfen. Der bisherige Höhepunkt war aber der dritte Teil der Twilight-Saga, Eclipse. Wie immer mit meinen Schwestern. Nach dem ziemlich schwachen, zweiten Teil habe ich mir überlegt, ob ich mir Eclipse überhaupt im Kino geben soll. Aber da es gerade nichts … Eclipse oder Kreischt, so laut ihr könnt weiterlesen