„Die Flut“ von Patricia Radda

Mach dir keine Sorgen, alles ist gut Warte auf Morgen, friss deine Wut Ohne genau Denken, ohne deinen Mut Lass dich einfach lenken, trockne dein Blut Lass es einfach zu, stocher nie in der Glut Sei einfach nie du, bis sie über dich kommt, die Flut Die Flut an Hass, die Flut an Ärger und Rachelust Die Flut an Zweifel, an Gewissen, dass du etwas tun musst Das Wissen, dass du brennst, wenn du nichts mehr sagst Das Wissen, wenn du rennst, du noch immer daran nagst Denk genau mit, und dann vergiss auf die Rache Sieh genau hin, und … „Die Flut“ von Patricia Radda weiterlesen

Ich bei Axel Winkler, 13.3.2009

Axel Winkler, früher hieß er Holtz, ist ein Sprachheillehrer, der mit Jugendlichen und Kindern an einer Heimsonderschule für Erziehungshilfe arbeitet. Für uns, die ihn noch nie zuvor gesehen haben, war er einfach nur eine Überraschung, für die, die jetzt wissen, warum sie über ein Jahr auf ihn gewartet haben, ist er ein ziemliches Genie. Wir, die wir ja lange auf Axel Winkler gewartet haben, und ihn am gestrigen Abend beim Vortrag schätzen gelernt haben, vertrauen ihm ja. Wir erwarten, nicht von ihm erschreckt, sondern höchstens zu Tatendrang und scharfem Nachdenken aufgefordert zu werden. Deshalb vermute ich, dass, als er auf … Ich bei Axel Winkler, 13.3.2009 weiterlesen