Heutiges Gefühl

In einer Welt, in der niemand mehr schlafen kann, liegt eine Frau reglos da. Sie atmet noch, aber das ist nicht sichtbar. Auch hört man es nicht. Sie liegt einfach nur da. Für einen Moment glaubt sie, sie müsse sterben, aber sie tut es nicht. Sie atmet weiter, obwohl sie nicht weiß, wofür. Wahrscheinlich hat sich der Körper so sehr ans Atmen gewöhnt, dass er einfach von alleine weitermacht. Es ging jahrelang gut, warum jetzt aufhören? Jetzt liegt sie da, zwischen bewusstlos und bewusst und fragt sich, warum sie nicht aufhört zu atmen. Atmen tut weh. Kein Atemzug, der nicht … Heutiges Gefühl weiterlesen

„Menschenzeit“ von Patricia Radda

Menschenzeit Der Mensch lebt schnell, er liebt die Hast, geht mit der Zeit und ohne Rast jagt er hinter ihr her. Er kann nicht warten. Stress und Unruhe liebt er, hasst den Genuss und setzt sich zur Wehr, wenn er stillstehen muss. Der Mensch liebt die Stärke. Er verabscheut das Leben, denn er vergeudet es oder lässt sich gar nicht darauf ein. „Neu und modern“ muss es alles geben und wenn er es hat, ist es schon wieder alt. Mit voller Fahrt in den Tod, steuert er hin auf sein Ende, um dann zu fragen: WARUM? Kommt an ohne Wende, … „Menschenzeit“ von Patricia Radda weiterlesen