„Braucht Literatur Performance?“ von Patricia Radda

Habt ihr es schon gehört? Ich habe meinen Namen in Estha Sackl ändern lassen. Die Zeitschrift „Die Brücke“ hat das anscheinend gedacht, denn sie hat unabsichtlich (hoffe ich doch) Esthas Namen und Bild und meinen Text abgedruckt. Hier ist also der Text, den ich eingeschickt habe und der rechtlich gesehen vollkommen und vom ersten bis zum letzten Buchstaben mir gehört- und nicht der herzallerliebsten Estha. Folglich sollten auch alle Kommentare, Beschimpfungen, Anregungen oder Heiratsanträge an mich gerichtet werden und nicht an sie. Braucht Literatur Performance? von Patricia Radda Nein. Nein, natürlich braucht Literatur keine Performance. Die einzig wahre, echte, ästhetische … „Braucht Literatur Performance?“ von Patricia Radda weiterlesen

„Zukunfts-Kinder“ von Patricia Radda

Ein gellender Schrei dringt durch die Stadt Wer hat das mit den Kindern gemacht? Ich hab eins gesehen gleich hier Unter freiem Himmel, wild wie ein Tier Es lief mit seinen eigenen Beinen Legt dieses Kind doch an die Leinen Es bewegt sich völlig frei Holt doch endlich Hilfe herbei! Da! Oh Gott, jetzt kommen noch mehr Schaut doch, grad waren die Straßen noch leer! Ich kanns nicht verstehen Wie kann denn das gehen? Und Lärm machen sie, vorher wars leis! Aber hab ich nicht hier auf Schwarz und Weiß Dass ein jeder Fratz bleibt auf seinem Platz? Ja, so … „Zukunfts-Kinder“ von Patricia Radda weiterlesen

Anna und Alek von Patricia Radda

Nur noch bei mir erhältlich! Endlich ist sie vorbei, die Zeit der Ausbeuterei. Damit mich auch gar nichts mehr an den so genannten Verlag erinnert, muss ich meine Exemplare noch loswerden. Ich möchte gleich vorneweg sagen: Es ist der schlechteste Zeitpunkt, dieses Buch zu kaufen: Ich überarbeite es gerade und mache eine E-Book-Serie daraus. Folglich habt ihr dann zwar ein gedrucktes Exemplar, aber in uralter Fassung! Ansonsten kostet das Büchlein 10 Euro plus Versandkosten, und ihr könnt gerne Unterschrift oder Widmung gratis dazuhaben. Schickt einfach ganz formlos eine E-Mail oder eine Nachricht über Facebook oder eine SMS, wenn ihr die … Anna und Alek von Patricia Radda weiterlesen

Untergegangen. von Patricia Radda

Ein Stein hat mich erschlagen. Du hast ihn auf mich geworfen Und dann bin ich zu Boden gegangen. Du hast Steine in meine Taschen gesteckt Und hast mich ins Wasser gelegt. Ich bin untergegangen.   Und ich komme nicht mehr hoch. Du hast gesagt, ich kann nicht gewinnen. Und dann habe ich verloren. Ich denke ans Untergehen Und sinke immer tiefer. Da sind Steine in meinen Händen. Untergegangen. von Patricia Radda weiterlesen