zukunft.

Im Wasser sieht sie die Zukunft der Welt Sie trägt sie in den Händen Sieht, wie sie auf den Kopf gestellt Und will sie einschließen zwischen Wänden Sie sieht die Tode, sieht das Leid Und denkt an die Menschen, gierig, die sich dem Tod geweiht, göttlichen Aufgaben , viel zu schwierig, stellen müssen. Sie sind nicht bereit für Entscheidungen: Wer soll sterben? Die Mächtigen führen sie direkt in die Dunkelheit Nicht vergessen: in diesem Werben Geht es niemals um den Glauben oder Gott Es geht um Geld und Macht Und der Weg zum Schafott Führt, durch Hass entfacht, genau vorbei … zukunft. weiterlesen

14.Dezember- Text

Hirn aus-Stift an again die vielen Menschen stolpern halbtot durchs Leben Die Bäume weichen aus, denn sonst werden sie erlöschen so breiten sich die Menschen aus und die Bäume ziehen sich zurück Sie flüchten in die Luft und in den Boden Und manchmal wird ein Mensch geboren, der sie sucht Er sucht das Leben und ruft die Bäume und alles, was er findet ist Zerstörung Er sehnt sich nach Lebendigkeit und sieht nur den Tod 14.Dezember- Text weiterlesen

„Ihr geht´s jetzt schlechter“ von Patricia Radda

Rauch steigt auf sie hustet schwer und keucht nach frischer Luft sie lässt sich niedersinken, weiß, sie ist nicht stark genug und kämpft um jedes Jahr. So jung muss sie sich schon Gedanken machen über Viren und Bakterien über Vermehrung der Falschen über Hunger und Durst. Die Narben auf ihrer Haut werden tiefer sie kann den Schmutz darin fühlen und wie er sie durchdringt. Sie hat das Gefühl zu fallen und will das auch sie will liegen bleiben ohne zu kämpfen Aber zu Vieles würde mit ihr untergehen Ihre Seele ist noch nicht erledigt auch wenn es manchmal so aussieht … „Ihr geht´s jetzt schlechter“ von Patricia Radda weiterlesen